Schlagzeilen

Polizei

ZEIL (POLI)

Vandalismus am Kreuzweg

Zu einem noch nicht genau bestimmbaren Zeitpunkt bis zum Sonntag, 16. Juli, 8.00 Uhr, kam es am Alten Zeiler Kreuzweg zu einem Diebstahls- und Vandalismusschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.

STETTFELD

Der Riss durch den Ort bleibt weiter spürbar

Während man sich in anderen Gemeinden eine größere Beteiligung an der Bürgerversammlung wünscht, quoll in Stettfeld der Saal der Gastwirtschaft Strätz fast über, denn rund 200 Bürgerinnen und Bürger waren ...

UNTERHOHENRIED

Ein Jubiläum mit etwas Wehmut im Herzen

Im Mittelpunkt des 40-jährigen Jubiläums des katholischen Frauenbundes Unterhohenried stand eine festliche Wortgottesdienstfeier mit Gemeindereferent Markus Fastenmeier.

HASSFURT (SAWE)

Drei Zweige – drei Wege

Die Realschule bietet drei verschiedene Zweige an und eröffnet die unterschiedlichsten Möglichkeiten für spätere Berufslaufbahnen. Mit drei aktuellen Absolventen der Dr.

KNETZGAU

Abschied mit Sportfreunde Stillers Applaus

Mit viel „Applaus“ – einer musikalischen Interpretation der Sportfreunde Stiller – wurden 22 Mittelschüler der Dreiberg-Schule Knetzgau offiziell aus ihrer Schulzeit entlassen.

Lokalsport

FUßBALL

Die „Altstars“ haben nichts verlernt

Zwei ganze Mannschaften hatte Horst Derra auf das Sportgelände seines Heimatvereins FC Neubrunn eingeladen, um seinen 50. Geburtstag sportlich zu feiern.

BAYERNLIGA

Abschlussschwäche das alte Sander Leid

SpVgg Weiden – FC Sand 1:0 (1:0) Der 1. FC Sand kann gegen die SpVgg SV Weiden einfach nicht gewinnen. Am Freitagabend klappte es auch im fünften Versuch nicht.

Regionale Fotos

    Brennpunkte

    Istanbul (dpa)

    Prozess gegen «Cumhuriyet»-Mitarbeiter beginnt

    Der Prozess gegen 17 derzeitige und frühere Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung «Cumhuriyet» wegen Terrorvorwürfen beginnt heute in Istanbul.

    Moskau (dpa)

    Merkel plant Krisentelefonat zum Ukrainekonflikt

    Mit einem Krisentelefonat wollen Kanzlerin Angela Merkel und die Präsidenten Frankreichs, Russlands und der Ukraine heute neuen Schwung in den Friedensprozess für den Donbass bringen.

    München (dpa)

    1860-Mitglieder votieren gegen Ismaik

    Die Mitglieder des TSV 1860 München haben bei einer richtungsweisenden Versammlung klar gegen Investor Hasan Ismaik votiert.